Grusskarten

Pixum Grusskarten
Quer, hoch, quadratisch, matt, glänzend, diverse Grössen
ifolor Falt-/Klappkarten
10er Sets, einzeln, diverse Formate
Aldi Grusskarten Grusskarten
Hoch, quer, diverse Papierarten
Bonnyprints Grusskarten für Anlässe
Karten für alle Lebenssituationen
Smartphoto Grusskarten
3 Eckoptionen, Papierarten
Pixum Fotogrusskarten
Diverse Themenkarten oder eigenes Design
Photodruck Fotokarte Grusskarten
Diverse Modelle und Grössen
Photobox Fotokarten
Viele Designs, einzeln oder 10er Set
ifolor Grosse Karten A4
Rückseite mit Text bedruckbar und von Hand beschreibbar, A4
ifolor Grusskarten
Variationen: gefaltet, quadratisch, A4
Fujifilm Fotogrusskarten
Klappkarten, A6 und Din Lange Formate
Fotopick Fotogrusskarten
Echtfotopapier, mit Umschlag
Fotocharly Fotogrusskarten
Glänzendes Fotopapier, hoch, quer, mit Umschlag
cewe Grusskarten
Auch Echtfoto
Foto.com Einfache Karten, Klappkarten
Einfache Karten, Klappkarten
Bookfactory Fotogrusskarten
Fotokarten für Anlässe

Bei Fotogrusskarten, die Du mit Deinen eigenen Fotos gestaltest, ist die Vielfalt inzwischen genauso gross, wie bei den fertigen Karten aus dem Geschäft. Für alle Themen, von der Einladung bis zur Danksagung, vom Glückwunsch zum Geburtstag, bis zum Weihnachtsgruss und von der Hochzeitskarte bis zur Geburtsanzeige, findest Du passende Designs in die Du Deine Fotos einbinden kannst. Diese Grusskarten sehen genauso professionell aus, wie die Karten von der Stange, sind aber viel persönlicher.

Grusskarten selbst gestalten in verschiedensten Formaten

Ein grosser Teil der Vielfalt bei den Grusskarten entsteht schon durch die verschiedenen Formate. Neben der international genormten Standardgrösse, der sogenannten Weltpostkarte die 10.5 mal 14.8 Zentimeter misst, gibt es unzählige Varianten, vom Lesezeichen bis zum DIN-A4-Format. Zu den verschiedenen Abmessungen kommen auch noch gefaltete Karten, die es mit dem Falz oben oder links, an der langen oder der kurzen Seite sowie im Hoch- und Querformat gibt. Ausser den Standardpostkarten, werden die meisten Grusskarten mit einem Umschlag geliefert, in dem Du sie per Post verschicken kannst. Ein Ausnahme bilden hiervon die Karten im besonders schmalen Lesezeichenformat (6×20 cm) von Photobox, die mit einem Schmuckumschlag kommen, der für den Postversand zu schmal ist. Als Alternative zu den normalen weissen Umschlägen offeriert zum Beispiel Smartphoto auch bunte Briefumschläge in 6 verschiedenen Farben.

Zu jedem Ereignis das richtige Design

Der zweite Grund für den Variantenreichtum der Grusskarten, sind die verschiedenen Designs, die meist ein bis vier Felder aufweisen, in die Du Fotos einfügen kannst, sowie in der Regel mindestens ein editierbares Textfeld. Diese Designs sind nach Themen gruppiert, so dass Du zu vielen Anlässen schnell die richtigen Gestaltungsmöglichkeiten findest. Bei der Auswahl von Formaten und Designs teilen sich die Fotodienste in zwei Gruppen. Bei der einen Gruppe, zu der neben Ifolor zum Beispiel auch Pixum und Smartphoto gehört, suchst Du zuerst das Format aus und kannst dann einen Themenbereich wählen. Bei der anderen Gruppe kannst Du zuerst nach Themen sortieren und dann das Format entscheiden. Dies ist vorteilhaft, weil das Format oft zum Design passen muss. Die Themenliste umfasst zumindest die Bereiche Danksagung, Einladung, Geburtsanzeige, Geburtstagskarten, Hochzeit sowie Karten zu Feier- oder Jahrestagen wie Ostern, Weihnachten, Vater- und Mutter- und Valentinstag. Auch bei der Themenauswahl sticht Smartphoto mit einer etwa doppelt so langen Liste hervor.

Grusskarten in verschiedenen Qualitäten

Unterschiede bei den Fotogrusskarten gibt es auch beim verwendeten Papier. üblich sind Flächengewichte zwischen 250 und 350 g/m2, wobei grössere Karten im Allgemeinen auch auf schwererem Papier gedruckt werden. Die Grusskarten sind also üblicherweise etwa drei bis viereinhalb mal so schwer, wie ein normales Schreibpapier. Ausserdem hinaus kannst Du teilweise noch zwischen verschiedenen Veredelungen wählen. Bei Foto.com oder Ifolor erhältst du beispielsweise eine Hochglanzbeschichtung und bei Smartphoto auch ein spezielles Glitzerpapier.

Log in with your credentials

Forgot your details?