Acrylglasbilder

Smartphoto Foto auf Acrylglas
Mit Wandbefestigung
ifolor Foto auf Acrylglas
Mit Wandhalterung, verschiedene Formate
Pixum Foto auf Acrylglas
Als Direktdruck und Fineart
MyPoster Foto auf Acrylglas
Direktdruck und Fineart
Fujifilm Foto auf Acrylglas
Acrylglas 4 mm Direktdruck
Fotopost24 Foto auf Acrylglas
Oberflächenschutz durch Versiegeln
Fotocharly Foto auf Acrylglas
6 Formate
Aldi Fotoleinwand
hochwertiger 7 Farben Digitaldruck
Procine Foto auf Acrylglas
Plastik / Polystyrol 1 - 2 mm
Photobox Foto auf Acrylglas
glänzend, mit Aufhängevorrichtung
Migros Fotoservice Foto auf Acrylglas
5 mm starkes Acrylglas, mit Wandbefestigung
Posterwerkstatt Foto auf Acrylglas
4mm-Plexiglas-Platte
Konzeptglas Foto auf Acrylglas
Edel und exklusiv:
Foto.com Foto auf Acrylglas
5 mm starke Plexiglas™ Scheibe
Printart Foto auf Acrylglas
4 mm Acrylglasplatte vom Hersteller Röhm
Aldi Foto auf Acrylglas
hochwertiger 7 Farben Digitaldruck
Fotopick Foto auf Acrylglas
Acryl-Glas-Platte (Plexiglas) 5mm dick, viele Formate

Acrylglasbilder und Plexiglas Fotos Erstellen

Acrylglasbilder sind eine moderne Alternative zum Bilderrahmen. Diese Art der Präsentation Deiner Fotos, hinter Acrylglas, ist besonders beeindruckend, weil das Bild direkt mit der Scheibe verbunden ist. Foto und Glas werden dadurch auch optisch zu einer Einheit und dadurch ergibt sich ein besonderer Effekt, ähnlich einer Hinterglasmalerei. Was es sonst noch bei den Fotos unter Acrylglas (oder Plexiglas, wie ein Markenname für dieses Material lautet) zu entdecken gibt, darüber informiert Dich dieser Beitrag.

Zwei Variationen von Fotos hinter Acryl

Acrylglasbilder werden in zwei Varianten angeboten. Entweder bestehen sie aus einem großformatigen Fotoabzug beziehungsweise einem Fotoposter, das hinter die Glasplatte laminiert wird, oder sie werden direkt auf die Plexiglasscheibe gedruckt. Ein Vorteil der laminierten Fotos ist, dass die Rückseite des Bildes, durch das Papier, noch vor mechanischen Verletzungen geschützt ist.

Acrylglas direkt bedrucken

Bei direkt auf Plexiglas gedruckten Fotos ist dagegen die Verbindung zwischen Farbschicht und Acrylglas besonders innig und die Herstellung günstiger, da einige Arbeitsschritte entfallen und das Papier eingespart wird. Das laminierte Acrylfoto wird nämlich zunächst als normales Fotoposter hergestellt und dann, mit Hilfe eines hochtransparenten Klebefilms, auf die Acrylglasplatte aufgezogen.

Wie entsteht der Acrylglas Effekt?

Der besondere Bildeindruck der Acrylglas Fotos wird durch eine fünf bis zehn Millimeter starke Scheibe aus Plexiglas erzeugt, auf deren Rückseite sich das Foto befindet. Die Oberfläche der Scheibe, einschließlich der Kanten, ist auf Hochglanz poliert. Hierdurch entstehen interessante Brechungs- und Lichteffekte an den Rändern des Bildes.

Da das Foto direkt auf das Acrylglas geklebt oder gedruckt ist, gibt es auch keine lichtbrechende Luftschicht zwischen Glas und Farbschicht. Eine solche Schicht führt bei einem gerahmten Bild zu Reflektionen auf der Oberfläche des Fotos und lässt erkennen, dass Foto und Glas keine Einheit sind. Beim Hinterglasbild scheinen die Farben des Fotos dagegen direkt im Acryl zu schwimmen und wirken auch brillanter, da die Spiegelungen auf dem Foto entfallen.

Acrylglasbilder an die Wand hängen

Für die Aufhängung der Plexiglas Fotos haben sich die Fotodienste einige Vorrichtungen ausgedacht, die besonders gut zu diesen Hinterglasbildern passen. Hier gibt es vollständig verdeckte Wandbefestigungen, die das Foto scheinbar vor der Wand schweben lassen. Andere Befestigungen greifen das Bild seitlich beziehungsweise oben und unten mit Haltern aus eloxiertem Aluminium oder verchromtem Metall. Die dritte Variante verwendet spezielle Halterungen, die durch vorgebohrte Löcher in den Ecken Acrylfotos geführt und direkt in der Wand verankert werden. Auf der Vorderseite des Bildes sind diese Befestigungen als glatte, runde Metallknöpfe sichtbar.

Durch die relativ dicke Scheibe ist ein Acrylglas Bild sehr stabil und benötigt keine externe Verstärkung. Trotzdem gibt es eine noch belastbarere Variante dieser Hinterglasfotos. Sie kombiniert das Kunstglas mit einer rückseitigen Alu-Dibond-Platte und wird zum Beispiel unter dem Namen Gallery Print angeboten. In dieser Kombination ist das Acrylglas Foto sowohl von vorne als auch von hinten optimal geschützt.

Größen und Formate von Acrylglas Fotos

Die Auswahl an Bildformaten ist bei Acrylglas Fotos ähnlich wie bei den anderen großformatigen Fotoprodukten, also Fotoposter, Alu-Dibond, Leinwand und so weiter. Sie beginnt etwa beim Format DIN A4 und endet bei circa ein Meter mal anderthalb Meter. Eine Ausnahme von dieser Regel sind Plexiglas Fotos im Postkartenformat. Diese sind nicht für das Aufhängen an der Wand gedacht, sondern besitzen einen Aufsteller, mit dem sie sich auf einen Schrank oder Tisch stellen lassen.

Was die Seitenverhältnisse der angebotenen Acrylglas Fotoprodukte betrifft, erhältst Du sie, neben den fototypischen 2:3 und 3:4 Relationen, auch in quadratischen sowie sehr breiten beziehungsweise hohen Formaten, beispielsweise 5:2.

Plexiglas Fotos pflegen

Durch die Glasscheibe besitzen die hinter Acrylglas aufgezogenen Fotos eine besonders unempfindliche Oberfläche. Das Kunstglas schützt das Bild vor Feuchtigkeit, Schmutz und mechanischen Beschädigungen. Eine Reinigung dieser Bilder ist in der Regel einfach mit einem trockenen Tuch möglich.

Log in with your credentials

Forgot your details?